Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 127 - Notruf: 112


absolventen 2016Am 16.09.2016 haben 20 Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege an den Neckar-Odenwald-Kliniken erfolgreich ihre letzte der drei Prüfungen abgeschlossen.

Direkt vor Ort in acht Städten und Gemeinden im ganzen Kreis informieren die Neckar-Odenwald-Kliniken zu Beginn des kommenden Jahres. Dabei werden der Aufsichtsratsvorsitzende der Kliniken Landrat Dr. Achim Brötel, Geschäftsführer Norbert Mischer und die Chefärzte den Bürgerinnen und Bürgern das umfassende Leistungsspektrum und die weitreichende Expertise der Kliniken präsentieren und anschließend hierzu Rede und Antwort stehen.

„Unsere Kliniken sind nicht nur Woche für Woche sieben Tage und sieben Nächte jeweils rund um die Uhr für Ihre medizinische Versorgung da, sondern sie bieten auch komplexe medizinische ‎Eingriffe und Untersuchungen auf höchstem Niveau. Das ist oft nicht bekannt und genau das wollen wir ändern. Seien Sie hierzu herzlich eingeladen", erläutert Dr. Brötel das Konzept. Die kostenlosen Veranstaltungen finden am 25. Januar in Adelsheim (Kulturzentrum), am 30. Januar in Billigheim (Sport-und Festhalle Sulzbach), am 2. Februar in Mosbach (Mensa der Klinik), am 6. Februar in Aglasterhausen (Sport-und Festhalle), am 7. Februar in Walldürn (Haus der offenen Tür), am 8. Februar in Waldbrunn (Bürgerhaus Schollbrunn), am 13. Februar in Mudau (Bürgersaal im Rathaus) und am 21. Februar in Buchen (Konferenzraum unter der ZPA in der Klinik) jeweils um 19.00 Uhr statt.

Buchen | Erweiterung des Versorgungsspektrums

Die Neckar-Odenwald-Kliniken stehen für die wohnortnahe Versorgung ihrer Patientinnen und Patienten. Dazu gehört auch die medizinische Versorgung und Pflege von Schwerstkranken ohne Aussicht auf Heilung. Um den speziellen Bedürfnissen dieser Patienten gerecht zu werden, steht seit Januar 2017 eine Palliativstation am Standort Buchen zur Verfügung. Die Station ist für die umfassende Betreuung von 6 Patienten ausgelegt. Ziel der Behandlung ist die Linderung von Symptomen wie Schmerzen und Verbesserung der Lebensqualität.

Unter der ärztlichen Leitung des palliativmedizinisch erfahrene Chefarzt Dr. Rüdiger Mahler werden sich speziell für diese Tätigkeit ausgebildete Ärzte, Therapeuten und Pflegeteams den Patienten mit entsprechenden Therapien zuwenden. Die neue Station für Palliativmedizin ist im Hauptgebäude am Standort Buchen untergebracht. Die Räumlichkeiten wurden komplett renoviert und für die neuen Anforderungen speziell eingerichtet. Alle Einzelzimmer sind geräumig sowie mit einem eigenen Sanitärbereich und einem Balkon ausgestattet. Zudem stehen ein wohnlich gestalteter Aufenthaltsraum mit Küche sowie ein Ruheraum für gemeinsame Stunden mit Angehörigen zur Verfügung.

Mosbach | Wir laden Sie herzlich ein uns am Standort Mosbach am Sonntag, 2. April 2017 von 11.00 bis 16.30 Uhr zu besuchen.

Unser Tag der offenen Tür bietet Ihnen viele Informationen aller Fachabteilungen. Vor Ort finden Sie interessante Infostände, Medizin Check-ups, spannende Vorträge, begehbare Organmodelle von Herz und Darm, sowie Klinikführungen bei denen wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

Unsere Aktionsstände behandeln die Themen Handhygiene, Teddybären-Ambulanz, Erste Hilfe durch das Deutsche Rote Kreuz, Wickelzertifikat, Väter-Ultraschall, Selbsthilfegruppen, Kranknehau-Seelsorge, Informationen rund um die Ausbildungsberufe in den Neckar-Odenwald-Kliniken, sowie Informationen rund um das Thema Asthma, COPD und vieles mehr…

pressemitteilung praesentation schlaganfallstation standort mosbach

Der Standort Mosbach der Neckar-Odenwald-Kliniken hat jetzt eine „Lokale Schlaganfallstation“

Es gibt Krankheiten, da zählt jede Minute, da müssen Betroffene und Angehörige richtig reagieren, die Rettungskette funktionieren und dann Spezialisten da sein, die wissen, was zu tun ist. Zu dieser Kategorie gehört, ohne Frage, der Schlaganfall. Dass der Standort Mosbach der Neckar-Odenwald-Kliniken genau für diese Fälle bestens aufgestellt ist, dafür steht die im Dezember 2016 erreichte Zertifizierung einer „Lokalen Schlaganfallstation“, eine Auszeichnung der Arbeitsgemeinschaft Schlaganfallstationen. Das nun ausgestellte offizielle Zertifikat wurde diese Woche vom Ärztlichen Leiter der Kliniken, Priv.-Doz. Dr. Harald Genzwürker, und dem zuständigen Chefarzt Dr. Fritz-Karl Matzkies im Beisein des Aufsichtsratsvorsitzenden Landrat Dr. Achim Brötel sowie Prokurist Frank Hehn und Pflegedienstleiter Kurt Böhrer präsentiert.

Klinikstandort Buchen

Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37 | 74722 Buchen
Tel.: +49 6281 29-0 | Fax: +49 6281 29-450

Klinikstandort Mosbach

Knopfweg 1 | 74821 Mosbach
Tel.: +49 6261 83-0 | Fax: +49 6261 83-170