Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 127 - Notruf: 112

Datenschutz / Analysedienste

Öffentliches Verfahrensverzeichnis der Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH
und der Neckar-Odenwald-Kliniken Service GmbH

1. Name und Anschrift der Firma

Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH
Knopfweg 1
74821 Mosbach
Telefon: 06261 83-0

Amtsgericht Mannheim HRB 702307

Neckar-Odenwald-Kliniken Service GmbH
Knopfweg 1
74821 Mosbach
Telefon: 06261 83-0

Amtsgericht Mannheim HRB 706197

Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH
Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37
74722 Buchen
Telefon: 06281 29-0

Amtsgericht Mannheim HRB 702307

Neckar-Odenwald-Kliniken Service GmbH
Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37
74722 Buchen
Telefon: 06281 29-0

Amtsgericht Mannheim HRB 706197

Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt
August-Hermann-Francke-Str. 2
74928 Hüffenhardt
Telefon: 06268 92893-0

Amtsgericht Mannheim HRB 702307

 

2. Geschäftsführung
Norbert Ahrens

2.1. Mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragte Personen
Klaus Matt

2.2. Datenschutzbeauftragte

Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH
Franziska Marek
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neckar-Odenwald-Kliniken Service GmbH
Sabrina Friedmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Krankenhäuser sind nach § 2 Krankenhausfinanzierungsgesetz Einrichtungen, in denen durch die ärztliche und pflegerische Hilfeleistung Krankheiten, Leiden oder Körperschäden festgestellt, geheilt oder gelindert werden sollen oder Geburtshilfe geleistet wird und in denen die zu versorgenden Personen untergebracht und verpflegt werden können. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, muss das Krankenhaus für folgende Zwecke Da- ten erheben, verarbeiten und nutzen:

Patientendaten:
1. Feststellung der Versicherungsverhältnisses
2. Krankenhausbehandlung
3. Dokumentationspflicht nach Berufsordnung und anderen gesetzlichen Vorschriften
4. Prüfung und Gewährung von Leistungen
5. Kostenerstattung
6. Beteiligung des Medizinischen Dienstes
7. Abrechnung mit den Kostenträgern und anderen Leistungserbringern
8. Beratung über Maßnahmen der Prävention und Rehabilitation
9. Beratung über Maßnahmen der Prävention und Rehabilitation
10. Wirtschaftlichkeits- und Qualitätsprüfung
11. statistische Zwecke

Mitarbeiterdaten:
1. Datenaustausch mit Krankenkassen, Finanzämtern, Rentenversicherungsträgern, Bausparkassen, etc.

Sonstige Daten:
1. Kontaktdatenverwaltung von Lieferanten
2.Kontaktdatenverwaltung von externen Dienstleistern
3. Kooperationspartnern
4. Online-Banking

4. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

1. Daten zur Person:
Name, Vorname; Anschrift; Geburtsname, Geburtsdatum; Telefonnummer; Geschlecht; Familienstand; Kon- fession; Staatsangehörigkeit; Beruf (mit Anschrift); Daten über Familienangehörige; Bankverbindung; Ge- wicht; Körpergröße; Blutgruppe;

2. Daten zum Hausarzt, Einweisenden, mit- oder nachbehandelnden Arzt, medizinischen Kooperationspartner: Name, Vorname; Berufsbezeichnung; Arztnummer; Anschrift; Telefonnummer; Vertragsdaten

3. Daten zur Krankenversicherung (gesetzlich/privat):
Bezeichnung der Krankenkasse; Anschrift; Institutionskennzeichen der Krankenkasse; ggf. Gebietsdirektion der Krankenkasse; Versichertenstatus; Versicherungsnummer; Daten über versichertes Mitglied; Gültigkeits- datum der Versichertenkarte

4. Daten zur einweisenden/ verlegenden Klinik: Name; Anschrift; Institutionskennzeichen

5. Medizinische Daten:
Tag, Uhrzeit und Grund der Aufnahme (z.B. Einweisung, Notfall, Verlegung) sowie die Einweisungsdiagnose; Wahlleistungen; Aufnahmediagnose; nachfolgende Diagnosen; Dauer der Krankenhausbehandlung; Bezeich- nung der aufnehmenden Fachabteilung (Station, Zimmer-Nr., Telefon-Nr.); bei Verlegung Bezeichnung der weiterführenden Fachabteilung; Datum und Art der durchgeführten Operationen und Prozeduren; Tag, Uhr- zeit und Grund der Entlassung oder Verlegung; Haupt- und Nebendiagnosen; Lokalisation; Beginn und Ende von Abwesenheiten (bspw. Beurlaubung); Rehabilitationsmaßnahmen; Daten über andere Leistungserbrin- ger; Leistungen des Krankenhauses; berechnete Entgelte; Unfall (Ort, Tag, Art); Tod (Tag, Uhrzeit, Todes- ursache); Rechnungsdaten

6. Daten zur Pflegeperson:
Stammdaten, Beginn und Ende der Pflegetätigkeit; Meldegründe; Zeiträume; Angaben zur Prüfung der Ren- tenversicherungspflicht; Angaben zu Beitragseinzug und –abführung an den Rentenversicherungsträger; An- gaben zur Qualifikation; Daten für statistische Meldungen nach §109 SGB XI

7. Daten zum gesetzlichen Vertreter: Name; Anschrift; Telefonnummer

8. Mitarbeiterdaten:
Name, Vorname; Anschrift; Geburtsname, Geburtsdatum, Geburtsort; Telefonnummer; Geschlecht; Fami- lienstand; Konfession; Staatsangehörigkeit; Daten über Familienangehörige; Bankverbindung; Rentenversi- cherungsnummer; Sozialversicherungsnummer; Daten der Krankenkasse; Steueridentifikationsnummer; lohn-, gehalts- und altersversorgungsrelevante Daten; Eintrittsdatum, Austrittsdatum; Tage-Woche, Dienst- zeit, Ausfallzeiten, Daten aus dem Lebenslauf; Zeugnisse; Schwerbehinderung; Qualifikations- sowie Aus- und Fortbildungsdaten; Datenverarbeitungs-Benutzerdaten wie Zugangs- und Protokolldaten; innerbetrieb- liche Daten z.B. Telefon, Fax, E-Mail

9. Lieferantendaten, Dienstleisterdaten:
Name; Anschrift; Telefonnummer; Vertragsdaten; Produktdaten

10. Dienstleisterdaten:
Name; Anschrift; Telefonnummer; Vertragsdaten

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Eine Datenübermittlung erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des § 301 und § 302 SGB V oder anderer Rechtsvorschriften an:

1. Kostenträger (Gesetzliche und Private Krankenversicherung)

2. sonstige Kostenträger (z.B. Sozialamt, Bundesamt für Zivildienst)

3. Träger der Renten- und Unfallversicherung

4. Medizinische Dienst der Krankenversicherung

5. Träger der betrieblichen Altersversorgung

6. Bundesanstalt für Arbeit

7. Finanzamt

8. im Rahmen des Zahlungsverkehrs an Geldinstitute

9. Arbeitgeber und Zahlstellen

10. Versorgungsverwaltung, andere Leistungserbringer

11. Wehrbereichsverwaltung, Ärzte Krankenhäuser, Bundesamt für Qualitätssicherung, Datenannahmestelle im Zusammenhand mit KHEntgG

12. Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) dem gültigen Datenschutzgesetz zur Abwicklung der Verarbeitung der Daten in unserem Auftrag

13. Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Telekommunikation)

6. Regelfristen für die Löschung der Daten
Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewah- rungsfristen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der unter Nr. 3 beschriebenen Zweckbindung gelöscht.

7. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten
Es findet keine Übermittlung statt.

8. Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten
pdf Tabelle zur Erhebung von personenbezogenen Daten380 kB

Analysedienste

Wir nehmen Datenschutz ernst und geben keinerlei Daten an Dritte weiter. Wenn Sie uns Daten, z.B. mittels Kontaktformular übermitteln, behandeln wir diese Daten streng vertraulich und nutzen sie nur zur Kontaktaufnahme zu Ihnen. 

Unsere Website verwendet Matomo, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt.

Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

So Erreichen Sie uns:

Klinikstandort Buchen

Klinikstandort Buchen

Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37 | 74722 Buchen
Tel.: +49 6281 29-0 | Fax: +49 6281 29-450

Klinikstandort Mosbach

Klinikstandort Mosbach

Knopfweg 1 | 74821 Mosbach
Tel.: +49 6261 83-0 | Fax: +49 6261 83-170

Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt

Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt

August-Hermann-Francke-Straße 2 | 74928 Hüffenhardt
Tel.: +49 6268 92893-0 | Fax: +49 6268 95898