Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 127 - Notruf: 112

Die aktuellsten Nachrichten rund um die Neckar-Odenwald-Kliniken hier online nachlesen.

Ambulantes Entfernen von Steißbeinfisteln

Wolfgang HalbachBuchen & Mosbach | Neckar-Odenwald-Kliniken bieten mit Pit Picking eine schonende OP-Methode an

In loser Folge berichtet die Rhein-Neckar-Zeitung über neue medizinische Verfahren, Methoden, Geräte oder Therapien, die an den Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen und Mosbach eingesetzt werden und für die Patienten von großem Nutzen sind. Die Beiträge zeigen, dass auch die Bevölkerung ländlicher Regionen in hohem Maße am medizinischen Fortschritt partizipiert. Heute geht es um „Pit Picking“ als minimalinvasive Methode zur Entfernung von Steißbeinfisteln (lat. Sinus pilonidalis).

Karitative Hilfe für Mädchen aus Usbekistan

Odina nach der Operation in Mosbach im Sommer 2015. Krücken braucht sie heute nicht mehr. Bei einer Nachuntersuchung in Samarkand /Usbekistan im April dieses Jahres zeigte sie sich auch ohne Gehhilfe  sicher und ohne Anzeichen einer Behinderung. Buchen & Mosbach | Drei Jahren nach großer OP kann Odina aus Usbekistan wieder laufen – 2015 an den Neckar-Odenwald-Kliniken am Bein operiert, heute ein lebensfroher Teenager. 

Für Norbert Ahrens, Geschäftsführer der Neckar-Odenwald Kliniken, und für alle Chefärzte an den beiden Standorten Buchen und Mosbach gehört es zum Selbstverständnis, an den Kliniken nach Möglichkeit auch karitativem Handeln Raum zu geben. So kommt es hin und wieder zu medizinischer Hilfe, die nicht abgerechnet wird. Initiativen, wie beispielsweise FRIEDENSDORF INTERNATIONAL, stellen in solchen Fällen mittellose, kleine Patienten vor, die ärztlicher Hilfe bedürfen. Nach abgeschlossener Behandlung kehren alle zur Behandlung vermittelten „Friedensdorf-Kinder“ zu ihren Familien in ihre Heimat zurück. Nur manchmal erfahren die hilfeleistenden Ärzte später, wie es den ehemaligen Patienten geht. Umso mehr löst es in den Kliniken Freude aus, wenn sie von „guten Verläufen und Genesungsprozessen“ berichtet bekommen.

Fünf Jahre Kindertraumatologie an den Neckar-Odenwald-Kliniken

Trampoline sind in vielen Gärten heimisch geworden. Sie bergen allerdings auch ein  unübersehbares Verletzungsrisiko. Dies registrieren nicht nur die Kindertraumatologen der Neckar-Odenwald-Kliniken.Mosbach & Buchen | Komplettversorgung in Kooperation mit der Uniklinik Heidelberg

Mit Übernahme der Chefarztposition für Orthopädie und Unfallchirurgie an den Neckar-Odenwald-Kliniken durch Dr. med. Bernd Gritzbach fand im Frühjahr 2013 auch eine Erweiterung des Leistungsspektrums dieser Klinik statt: Die spezifischen Erfahrungen und Fachkenntnisse von Dr. Gritzbach machten es möglich, an den Standorten Mosbach und Buchen die Kindertraumatologie als zusätzlichen Behandlungsbereich einzuführen.

Hospizbegleitung im Krankenhaus

Bild Hospizbegleitung im KrankenhausMosbach | Neckar-Odenwald-Kliniken kooperieren mit dem Ambulanten Ökumenischen Hospizdienst Mosbach

Die Bedürfnisse und damit die Würde eines sterbenden Menschen stehen im Mittelpunkt der Hospizarbeit. Um diesen am Standort Mosbach der Neckar-Odenwald-Kliniken noch besser nachzukommen, sind die Kliniken nun eine Kooperation mit dem Ambulanten Ökumenischen Hospizdienst Mosbach eingegangen. „Wir sind froh, dass in Zukunft die Mitarbeiter des Dienstes regelmäßig und abgestimmt auf die ärztliche und pflegerische Betreuung da sein werden, wenn dies von den betroffenen Patienten gewünscht wird“, sagte Klinikchef Norbert Ahrens zusammen mit Stationsleiterin Anja Hörr bei der Vertragsunterzeichnung in Mosbach.

So Erreichen Sie uns:

Klinikstandort Buchen

Klinikstandort Buchen

Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37 | 74722 Buchen
Tel.: +49 6281 29-0 | Fax: +49 6281 29-450

Klinikstandort Mosbach

Klinikstandort Mosbach

Knopfweg 1 | 74821 Mosbach
Tel.: +49 6261 83-0 | Fax: +49 6261 83-170

Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt

Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt

August-Hermann-Francke-Straße 2 | 74928 Hüffenhardt
Tel.: +49 6268 92893-0 | Fax: +49 6268 95898