Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 127 - Notruf: 112


Der Sportorthopäde Thomas Seeböck-GöbelWenn es nach ihm ginge, würde der Schulsport in Deutschland eine klare Aufwertung erfahren: Mindestens fünf Stunden Sport im Wochenstundenplan – statt der üblichen drei hält Thomas Seeböck-Göbel für angebracht.

Seine Forderung nach viel mehr Sportunterricht begründet er wie folgt: „Es gibt viele Familien, in denen die Eltern den Kindern vorleben, dass regelmäßige sportliche Aktivitäten zu einem gesunden Leben dazu gehören. In der Regel übernehmen die Kinder in diesen Familien das Verhalten ihrer Eltern und treiben auch regelmäßig Sport. Es gibt aber noch viel mehr Familien, in den Sport bei Eltern und Kindern leider gar keine Rolle spielt. Das hat zur Folge, dass sehr viele Kinder mit einem bedenklichen Maß an Bewegungsmangel heranwachsen.“

Dr. med. Winfried MunzMit der „10 Fragen an“ stellen wir in loser Folge interessante Persönlichkeiten aus unserer Region vor. Heute ist Herr Dr. med. Winfried Munz an der Reihe. Er leitet seit April 2017 als Chefarzt die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe an den Neckar-Odenwald-Kliniken.

Der 50-jährige Mediziner stammt aus Geislingen an der Steige und nahm nach seinem Studium und seiner Facharztausbildung eine Reihe verantwortungsvoller Führungsaufgaben im Klinikbereich wahr, bevor er in Mosbach und Buchen die Nachfolge des langjährigen Chefarztes Dr. Klaus Hahnfeldt antrat. Dr. Munz hat zusammen mit seiner Ehefrau sechs Kinder. Er wohnt in Mosbach.

Der Nikolaus besuchte den Standort Buchen der Neckar-Odenwald-KlinikenBuchen | Es ist eine schöne Tradition, dass der Nikolaus die Patienten des Standorts Buchen der Neckar-Odenwald-Kliniken besucht.

So war auch gestern am Nikolaustag ein entsprechend ausgestatteter Auszubildender zusammen mit der Personalleiterin im Engelsgewand und mit tatkräftiger Unterstützung der Pflegedienstleitung im Haus unterwegs, um vorweihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Begleitet von Gitarrenspiel und dem Chor der Grünen Damen wurden Lieder gesungen. Teilgenommen haben auch viele Klinikmitarbeiter und deren Kinder. Die Patienten freuten sich sehr über den Besuch und waren für die Genesungswünsche und die kleinen Geschenke dankbar.

BCH Bloos Band am Standort BuchenBuchen | Weihnachtliche Weisen schallten am Abend des 08.12. durch die Flure des Krankenhauses Buchen.

Unter Leitung von Andreas Pflüger erfreuten die zwölf Musikerinnen und Musiker der "BCH Bloos Band" zahlreiche Patienten, Besucher und das Personal der Klinik mit traditionellen und modernen Liedern zur Weihnachts- und Adventszeit. Der Titel "Weihnachten bin ich zu Hause!" brachte dabei zum Abschluss des Konzerts musikalisch das zum Ausdruck, was sich viele Patienten sehnlich wünschen.

Beratung EndoprothetikzentrumMosbach & Buchen | Die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie der Neckar-Odenwald-Kliniken hat erfolgreich ein Überwachungsaudit für das seit Sommer 2016 existierende Endoprothetikzentrum absolviert.

Damit wurde der Status als zertifiziertes Zentrum für die Implantation künstlicher Gelenke erneut bestätigt. Diese gute Nachricht konnten Chefarzt Dr. Bernd Gritzbach und der Leiter des Zentrums, der Geschäftsführende Oberarzt Dr. Stefan König, am Dienstag (7.) Klinikgeschäftsführer Norbert Mischer, dem Ärztlichen Leiter Priv.-Doz. Dr. Harald Genzwürker und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Achim Brötel mitteilen.

Klinikstandort Buchen

Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37 | 74722 Buchen
Tel.: +49 6281 29-0 | Fax: +49 6281 29-450

Klinikstandort Mosbach

Knopfweg 1 | 74821 Mosbach
Tel.: +49 6261 83-0 | Fax: +49 6261 83-170