Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 127 - Notruf: 112

Zwei Mal „Treffpunkt Medizin“ zu therapeutischen Möglichkeiten bei schweren Beinen und Krampfaderleiden

Buchen & Mosbach | Wer müde, schwere oder geschwollene Beine hat, der könnte unter Durchblutungsstörungen leiden oder ein Krampfaderleiden haben.

Darauf weist der Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie der Neckar-Odenwald-Kliniken, Dr. Thomas Hüttenhain, im Vorfeld von zwei Vorträgen am Dienstag, den 19. März am Standort Buchen im Konferenzsaal ZPA und am Dienstag, den 2. April am Standort Mosbach im Konferenzraum 1. UG hin. Aber auch kosmetisch störende Krampfadern könnten einen Krankheitswert haben, so Hüttenhain. In den jeweils um 19.00 beginnenden Vorträgen erklärt der Chefarzt die Funktionsweise des Gefäßsystems und die therapeutischen Möglichkeiten sowie die entsprechenden Untersuchungs- und Behandlungsmethoden. Anschließend steht der Referent auch für individuelle Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltungen finden im Rahmen der kostenfreien „Treffpunkt Medizin“-Reihe der Neckar-Odenwald-Kliniken statt.

So Erreichen Sie uns:

Klinikstandort Buchen

Klinikstandort Buchen

Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37 | 74722 Buchen
Tel.: +49 6281 29-0 | Fax: +49 6281 29-450

Klinikstandort Mosbach

Klinikstandort Mosbach

Knopfweg 1 | 74821 Mosbach
Tel.: +49 6261 83-0 | Fax: +49 6261 83-170

Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt

Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt

August-Hermann-Francke-Straße 2 | 74928 Hüffenhardt
Tel.: +49 6268 92893-0 | Fax: +49 6268 95898